NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

Wenn es um die Branche Maschinenbau und eine Ausbildung in diesem Bereich geht, denkt man oft zuerst an das Maschinenbaustudium. Doch für alle, die nicht den akademischen Weg gehen wollen, sind Ausbildungsberufe im Maschinenbau die perfekte Alternative zum Studium! Ihr habt euch selbst schon überlegt, eure Karriere in diese Richtung zu lenken? Dann lest weiter, denn im folgenden Artikel erfahrt ihr alles zu Berufsbildern , Gehalt und Jobchancen bei einer Maschinenbau  Ausbildung!

Ausbildung im Maschinenbau

Metall- und Maschinenbau Berufe: Eine Branche, viele Möglichkeiten!

Metall- und Maschinenbau Berufe sind vielseitig! Aber welche Berufe gehören zu Metall- und Maschinenbau? Diese Frage beantworten wir euch gerne. Hier habt ihr einen kleinen Überblick zu den beliebtesten Optionen für eine Maschinenbau Ausbildung:

  • Industriemechaniker:in
    In der 3,5-jährigen Industriemechaniker:in Ausbildung lernst du, wie Bauteile angefertigt und montiert werden, sowie das Einrichten, Warten und die Reparatur von Maschinen. Demnach machst du in Industriemechaniker:in Jobs für die jeweilige Industriemaschine so ziemlich das, was KFZ-Mechaniker:innen für Autos machen.
  • Zerspanungsmechaniker:in
    Unter anderem wird dir in der 3,5-jährigen Zerspanungsmechaniker:in Ausbildung das Drehen, Fräsen, Schleifen und Bohren an der CNC-Fräsmaschine beigebracht. Indem du die CNC-Maschine richtig programmierst, den Prozess überwachst und das Ergebnis kontrollierst, stellst du Präzisionsteile wie z.B. Zahnräder her. Du bist interessiert? Erfahre hier mehr über deine Aufgaben in Zerspanungsmechaniker:in Jobs.
  • Maschinenbautechniker:in
    Die Maschinenbautechniker:in Ausbildung  ist eine Aufstiegsfortbildung. Hast du also schon eine technische Ausbildung in der Tasche, kannst du dich zum/zur staatlich geprüften Techniker:in für die Fachrichtung Maschinentechnik weiterbilden. Danach bist du für den Entwurf, die Planung und das Erstellen von allen möglichen Maschinen zuständig, die in der Industrie gebraucht werden. Hier kannst du noch mehr Infos zu Maschinenbautechniker:in Jobs nachlesen.

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten einer Maschinenbau Ausbildung. Denn eines ist klar: Metall- und Maschinenbau Berufe sind sehr vielfältig!

 

Du willst einen Nebenjob oder Minijob finden?

Du suchst einen Nebenjob oder Minijob in der Nähe? Bei uns kannst du viele Stellenangebote direkt in deiner Stadt finden. Bewirb dich heute und finde schnell genau den Nebenjob oder Minijob, der zu dir passt!

   

 

Gehalt: Was verdient man in der Metallindustrie?

In der Metallindustrie ist das Gehalt zwar je nach Job und Fachrichtung unterschiedlich, allerdings ist die Aussicht auf ein hohes Gehalt als Metaller:in sehr gut. Das liegt unter anderem daran, dass die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften groß ist. Somit fällt die Entlohnung im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen schon in der Metall- und Maschinenbau Ausbildung sehr gut aus. Und während der ersten fünf Arbeitsjahre kannst du als Metaller:in je nach Position bereits zwischen ca. 2.500 und 4.600 Euro verdienen. Durch weitere Arbeitserfahrung, Fortbildungen und das Aufsteigen in Führungspositionen hast du die Chance, dein Gehalt weiter zu erhöhen. So ist es möglich, dass Arbeitnehmer:innen mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Metallindustrie ein Gehalt von bis zu rund 10.000 Euro im Monat verdienen können! 

Ausbildung im Maschinenbau: Berufsaussichten

Mit einer Ausbildung im Maschinenbau hast du gute Berufsaussichten. Maschinen in der Industrie sowie im Alltag werden immer komplexer, weshalb unterschiedlichste, teils große Konzerne in der Metallindustrie ständig nach neuen Fachkräften mit viel Know-How suchen. Außerdem befinden sich typische Maschinenbau Branchen – wie etwa die Automobilbranche – im ständigen Wachstum. Dadurch ist man als Maschinenbautechniker bzw. Maschinenbautechnikerin, Industriemechaniker bzw. Industriemechanikerin oder Zerspanungsmechaniker bzw. Zerspanungsmechanikerin vermutlich nicht lange auf Jobsuche! Aber neben den Ausbildungsberufen hat man auch nach dem Studium als Maschinenbauingenieur:in tolle Chancen auf eine Top-Karriere. 

Also falls es noch immer nicht klar ist: Mit der richtigen Ausbildung sind deine Berufsaussichten im Maschinenbau so gut wie in kaum einer anderen Branche!

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge

Registriere dich jetzt!

Möchtest du immer über neue Jobs informiert werden und willst du dich innerhalb von 1 Minute bewerben können? Dann registriere dich jetzt.

Registrieren