NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

Jeder, der auch nur ab und zu mal ein Videospiel spielt, kennt sicherlich die Stores von GameStop, einem der weltweit größten Einzelhandelsketten für Computer- und Videospiele. Das Unternehmen ist mit mehr als 5.000 Filialen in über 17 Ländern vertreten. In Deutschland gibt es “nur” 200 Stores, die alle Spielefans mit einer großen Auswahl an PC- und Videospielen, gebrauchten Spielen, Konsolen und Zubehör versorgen. Um mehr über den Marktführer zu erfahren, haben wir mit Herrn Eppel vom GameStop im Leipziger Hauptbahnhof gesprochen. Er konnte uns einige Informationen darüber geben, was man bei GameStop als Aushilfe alles können muss, wie viel man verdient und was die Aufgaben in dem Nebenjob sind.

Aushilfe bei GameStop

 

Was du als Aushilfe bei Gamestop können solltest

Als Mitarbeiter in allen Filialen gilt, dass du ein gutes Zahlenverständnis sowie PC-Kenntnisse hast. Du musst dich natürlich mit der neuesten Technik auskennen aber auch mit den neuesten PC- und Konsolenspielen vertraut sein, damit du deiner Kundschaft alle Fragen beantworten kannst. Durchgespielt haben musst du die Spiele natürlich nicht - es reicht, wenn du dich über die neuesten Games auf dem Laufenden hältst. Da du auch in direktem Kontakt mit den Kunden stehst, ist es wichtig, dass du ein gepflegtes Äußeres besitzt und Freundlichkeit deine Grundeinstellung ist. Du musst kommunikativ sein und auf die Kunden zugehen können. Zu guter Letzt ist das Mindestalter für den Nebenjob bei GameStop 18 Jahre, was unter anderem auch an Jugendschutzgründen liegt.

 

Deine Aufgaben als GameStop Aushilfe

Deine Hauptaufgaben in dem Nebenjob liegen in der Kundenbetreuung und der ausgiebigen Beratung. Des Weiteren fallen auch klassische Einzelhandelsaufgaben an, wie die Bearbeitung von Wareneingang und Warenausgang, die Regalpflege sowie die Kassiervorgänge.

 

Deine Arbeitszeiten im GameStop

Abhängig von den Öffnungszeiten der Filiale sind deine Arbeitszeiten unterschiedlich. Herr Eppel sagte uns, dass man die Arbeitszeiten jedoch am besten direkt vor Ort erfragen solle. Die wöchentliche Stundenzahl liegt in der Regel aber meist zwischen 15 und 20 Stunden, was für einen Nebenjob nicht ungewöhnlich ist.

 

Wie kommst du an den Nebenjob bei GameStop?

Am schnellsten geht das, wenn du entweder direkt in der Filiale vor Ort nachfragst, ob momentan Bedarf an Aushilfskräften besteht - oder du schaust auf der Unternehmenswebseite von GameStop Deutschland vorbei. Dort kannst du dir nicht nur die nächsten Filialen anzeigen lassen, sondern auch gleich recherchieren, wo Stellen a Aushilfe bei GameStop ausgeschrieben sind. Bewerben kannst du dich übrigens auch direkt über die Webseite und es dauert nur 5 Minuten.

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Beliebte Beiträge