NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

Videospiele werden immer beliebter, das steht außer Frage. Während man heutzutage nicht nur mit dem professionellen Spielen von Videogames hauptberuflich viel Geld verdienen kann, lohnt sich auch ein Nebenjob als Spieletester. Wir sprachen mit Kay Knecht, dem Leiter der Qualitätssicherung bei der Keyfactor Entertainment, einer der führenden Dienstleister, die sich auf das Testen von Computer- und Videospielen spezialisiert haben, über den Job.

So wirst du Spieletester

 
Was macht ein Spieletester?

Einige Aufgaben kommen auf dich zu, solltest du Spieletester werden wollen. Was erst einmal so klingt, als könne man stundenlang seine liebsten Videogames durchspielen und würde dafür auch noch bezahlt, ist in Wahrheit viel Arbeit. Denn es geht darum, das Spiel noch in der Entwicklungsphase auf alle Fehler, Schwachstellen und Bugs zu testen. Fehler müssen gefunden und behoben werden. Hier wird wirklich auf alles geachtet: Egal, ob bei der Verpackung, der Grafik oder der Logik des Spiels. Die Fehlersuche folgt einem exakten Plan und ist ein Soll-Ist-Vergleich. Die Vorgaben liegen als Soll-Liste vor, der Spieletester analysiert den Ist-Zustand des Spiels und hält seine Ergebnisse dazu fest, sagt uns Kay Knecht. Dabei werden Fehler so festgehalten, dass sie für den Programmierer nachvollziehbar und verständlich sind. Es geht also nicht einfach nur um entspanntes Gamen.

 

Wann und wie lange arbeitet ein Spieletester?

Ein Gametester arbeitet im Normalfall siebeneinhalb Stunden. Kurz vor der Veröffentlichung eines Spiels kann es aber auch schon einmal hektischer zugehen. Hier arbeiten auch die Tester bis spät abends. Dies ist aber nur phasenweise der Fall. Bei diesem Nebenjob sollte man besser ganze Arbeitstage zur Verfügung stehen können, erzählt uns Kay Knecht. Denn es ist schwierig, sich für nur wenige Stunden in ein Projekt einzuarbeiten. Gut geeignet sei der Nebenjob als Spieletester besonders für Studenten – teilweise werden auch Schüler für den Job eingesetzt. Wenn du dich fragst, ob du den Job auch von Zuhause aus mit Hilfe der heimischen Konsole oder PCs ausüben kannst, müssen wir dich leider enttäuschen. Der Job kann leider nicht im Home Office ausgeübt werden, so Kay Knecht.

 

Was muss man für den Job mitbringen?

Du bist Gamer durch und durch und glaubst, dass du bestens für den Job als Gametester geeignet bist? Super! Die beste Voraussetzung, die du mitbringen solltest, ist ein großes Interesse für Videospiele und Gaming. Das alleine reicht aber leider nicht. Willst du Spieletester sein, so erklärt uns Kay Knecht, solltest du vor allem akribisch und genau arbeiten können. Weil die detaillierten Testanweisungen genau befolgt werden müssen, ist es wichtig, dass du exakt arbeitest. Auch Ausdauer gehört zu den Qualitäten, die ein Spieletester – auch im Nebenjob – mitbringen muss. Du solltest in der Lage sein, monotone Arbeiten, die oft wiederholt werden müssen, mit gleichbleibender Konzentration immer wieder auszuführen. Wird ein Fehler gefunden, muss die Spielsituation so oft wiederholt werden, bis klar wird, wo und wann der Fehler auftritt. Wie bei fast jedem Job solltest du außerdem gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse mitbringen.

 

Wie viel verdient man als Tester?

Der Stundenlohn variiert von Spielehersteller zu Spielehersteller. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass ein Spieletester zwischen 7 und 15 Euro verdient, je nach Berufserfahrung und Kenntnissen des Testers, so sagt Kay Knecht.



Du willst auch vom leidenschaftlichen Zocker zum Spieletester werden? Aber wo finde ich den passenden Job, fragst du dich jetzt? Vor allem werden Tester bei Spieleentwicklern, Publishern und bei externen Dienstleistern, wie beispielsweise bei Keyfactor Entertainment, gesucht. Freie Stellen werden meist auf den jeweiligen Unternehmenswebsites ausgeschrieben.

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Franzi M.
    Dienstag 09-07-2019

    Ich denke mal, da sehr viele Spiele nur auf Englisch verfügbar sind oder in dieser Sorache getestet werden ;-)

  • G4m3F4n
    Dienstag 02-07-2019

    7 - 15 Euro Brutto oder Netto? Ersteres muss im Jahr 2019 schon allein bei 9,19 Euro liegen! Wieso werden sehr gute Englischkenntnisse benötigt?

Beliebte Beiträge