NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

Bestimmt hast du schon mal das ein oder andere Elektrogerät bei Conrad Electronic gekauft. Egal, ob online, aus dem Katalog oder in einer der deutschlandweiten Filialen. Aber hast du auch schon mal darüber nachgedacht, bei Conrad Electronic zu arbeiten? Nein, wir reden nicht von einem Job als Verkäufer. Als Produkttester bei Conrad kannst du ganz easy von Zuhause aus arbeiten. Mit der Seite Conrad Tester hat das Unternehmen einen Produkt-Test-Blog ins Leben gerufen, bei dem du als Produkttester Testartikel zur Verfügung gestellt bekommst, die du nach dem Test sogar behalten darfst.

Bohrmaschine

So wirst du Produkttester

Um Produkttester zu werden, musst du dich zunächst auf der Website von Conrad Electronic registrieren. Du wählst einfach deine E-Mail Adresse und dein Passwort aus und schon hast du ein eigenes Profil angelegt. Daraufhin bewirbst du dich als Tester für die Produkte, die dich interessieren.

Wenn du dich bewirbst, dann tust du dies immer für ein spezielles Produkt. Du bewirbst dich nie als Tester für alle Produkte von Conrad Electronic. Das schließt natürlich nicht aus, dass du dich auch auf verschiedene Produkte bewirbst. Bei deiner Bewerbung darfst du übrigens kreativ sein. Erwähne deine Motivation als Tester und mache deutlich, wie geeignet du bist. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wirst du von Conrad Electronic kontaktiert und erfährst, ob du das Produkt testen darfst. 

 

Deine Aufgaben als Produkttester bei Conrad

Du wurdest als Tester von Conrad Electronic ausgewählt? Dann bekommst du als nächstes den zu testenden Artikel zugeschickt. Auch das nötige Informationsmaterial wird dir zugeschickt. Bevor du also mit der Heimarbeit anfangen kannst, solltest du dir in Ruhe alles durchlesen. Wie du das Produkt testest, wird genau beschrieben. Nach deinem Test stellst du deine Rezension und das Ergebnis auf dem Conrad-Electronic-Blog online. Bei einigen Produkten wird auch erwartet, dass du deinen Test mit einem Video dokumentierst. 

 

Warum sich der Job für dich lohnt

Auch wenn du als Produkttester nicht in bar bezahlt wirst, kann sich diese Tätigkeit für dich lohnen. Immerhin haben zahlreiche Elektrogeräte einen Verkaufswert von mehreren Hundert Euro und diese darfst du natürlich nach Ablauf der Testkampagne behalten. 

Wichtig zu wissen ist auch: Je kreativer deine Texte und Testberichte sind, desto höhere Bewertungen bekommst du von anderen Produkttestern. Das steigert wiederum deine Chance, als Top-Tester eingestuft zu werden. Als Top-Tester stehst du in unmittelbarem Kontakt mit den Produktverantwortlichen und hast exklusiven Zugang zu Produkteinführungen. 

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge

Registriere dich jetzt!

Möchtest du immer über neue Jobs informiert werden und willst du dich innerhalb von 1 Minute bewerben können? Dann registriere dich jetzt.

Registrieren