NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

So bekommen Sie kostenlos Geld: Diese Unter­nehmen verschenken insgesamt 341,95 Euro

Von Nebenjob am 17-03-2017
0 Kommentare | 4368 Aufrufe

Wo steht eigentlich geschrieben, dass es im Leben nichts umsonst gibt? Jedes Jahr sind eine Vielzahl von Unternehmen dazu bereit, eine Menge Geld zu verschenken – wir zeigen Ihnen, wie Sie das Geld bekommen können.

Wenn Ihnen nach dem Lesen der ersten Zeilen Zweifel an der Ernsthaftigkeit unseres Artikels gekommen sind, können wir Sie sofort beruhigen. Denn diese Unternehmen, die wir in der nachfolgenden Liste zusammengestellt haben, erwarten nur sehr wenig von Ihnen, um das Geldgeschenk auf den Weg zu schicken. Bei einigen reicht es, wenn Sie ein kurzes Formular ausfüllen, manchmal wird auch ein wenig mehr Einsatz von Ihnen verlangt – in solchen Fällen erhalten Sie im Gegenzug dann aber auch bis zu 150 Euro. Versprochen: Für keines der Geldgeschenke, das wir Ihnen in diesem Beitrag vorstellen, ist eine zeitraubende Gegenleistung notwendig und schon gar nicht müssen Sie dafür arbeiten. Und das Beste daran ist, dass es schnell geht: Selbst die anspruchsvollsten Geldgeschenke können Sie innerhalb weniger Stunden bekommen. Wobei, um das abschließend noch kurz zu betonen, sich niemand der Illusion hingeben sollte, dass sich die Unternehmen aus reiner Menschenfreundlichkeit derart großzügig geben. Kaum ein Betrieb ist dazu bereit, ohne Kalkül Geld zu verschenken. Letztlich versprechen sich die Geld- und Gutscheingeber von ihren Aktionen, dass sie Ihre volle Aufmerksamkeit als Kunde bzw. Konsument bekommen.

Wer diese App downloaded, bekommt mindestens 25 Euro geschenkt – und das jedes Jahr wieder

Die Nielsen Mobile App wird vom weltweit renommierten Marktforschungsinstitut Nielsen Company angeboten. Installieren Sie diese App auf Ihrem Smartphone (oder Tablet) und Sie bekommen jedes Jahr 25 Euro geschenkt. Wenn Sie die App auf mehreren Geräten nutzen, können Sie Ihren Verdienst verdoppelt bzw. vervielfachen, denn Nielsen bezahlt Ihnen für jedes einzelne Gerät 25 Euro. Es wird nichts weiter von Ihnen erwartet, als dass Sie Ihr Handy oder Tablet ganz normal weiter benutzen – dieses Geld gibt's also fürs reine Nichtstun. Auf der Nielsen-Webseite können Sie die App kostenlos downloaden. Wer hier auf Nebenjob.de mehr über die App erfahren möchte, liest unseren Artikel Lassen Sie Ihr Handy Geld verdienen – ganz ohne Arbeit mit der Nielsen Mobile App

Eröffnen Sie ein kostenloses Girokonto und Sie werden mit 150 Euro belohnt

Es gibt Banken, die die Eröffnung eines neuen und kostenlosen Girokontos mit barem Geld belohnen. Wir von Nebenjob.de haben es selbst getestet und waren überrascht, wie einfach es ist, ein kostenloses Girokonto einzurichten und automatisch 150 Euro geschenkt zu bekommen. Es ist übrigens alles andere als ungewöhnlich, sich ein zusätzliches Girokonto einzurichten – es kann im Gegenteil sogar viele Vorteile mit sich bringen. Ein einzelnes Girokonto bietet sich zum Beispiel an, um dort jeden Monat einen bestimmten Betrag für den nächsten Urlaub einzuzahlen oder um Geld für die nächste Geburtstagsparty anzusammeln oder Ähnliches weiteres. So können Sie sich 150 Euro sichern: Schnell und einfach 150 Euro verdienen: So geht's

60 Euro geschenkt: Beantragen Sie bei Ihrer nächsten Amazon-Bestellung die Amazon.de VISA Karte

Wenn Sie ohnehin regelmäßig bei Amazon einkaufen, kann es sich sehr lohnen, bei Ihrer nächsten Bestellung gleichzeitig die Amazon Kreditkarte zu beantragen. Denn als Amazon-Prime-Kunde erhalten Sie hierfür 60 Euro geschenkt, Nicht-Prime-Kunden bekommen 30 Euro. Sie können das Guthaben sofort nutzen, denn es wird unmittelbar nach der Bestätigung des Antrages auf Ihrem Amazon Kundenkonto gutgeschrieben.

Bestellen Sie verschiedene Newsletter und bekommen Sie mindestens 95 Euro als Geschenk

Viele Einzelhändler sind gerne dazu bereit, Geld an ihre Kunden zu verschenken. Um dieses Geld zu bekommen, müssen Sie nichts weiter machen als einfach nur den Newsletter des jeweiligen Unternehmens zu abonnieren. Bevor Sie also das nächste Mal in Ihrem Lieblingsshop einkaufen, sollten Sie unverbindlich den Newsletter des Händlers bestellen. Sie brauchen dafür nichts weiter als eine E-Mail-Adresse (oder Sie benutzen die Ihres Partners, Ihrer Kinder, Ihrer Eltern etc.), denn Sie können den Newsletter natürlich auch mehrmals für verschiedene E-Mail-Adressen abonnieren und bekommen so immer wieder einen Gutschein, den Sie für den nächsten Einkauf nutzen können. Beispielhaft haben wir einmal einige Unternehmen herausgesucht, die Geldgutscheine oder Rabattgutscheine an Kunden verschenken: Ein Geldgeschenk bekommen beispielsweise Abonnenten der Newsletter von ...

  • Tom Tailor: 20 € Gutschein
  • Marc O'Polo: 10 € Gutschein
  • Karstadt: 10 € Gutschein
  • Christ: 10 € Gutschein
  • Jack Wolfskin: 10 € Gutschein
  • Obi Baumarkt: 5 € Gutschein beim Einkauf in einem Obi-Markt vor Ort
  • Das Depot: 5 € Gutschein
  • Zero: 5 € Gutschein
  • Bijou Brigitte: 5 € Gutschein
  • Hallhuber: 5 € Gutschein
  • Jochen Schweizer: 5 €
  • Yves Rocher: 5 € Gutschein

Und bei beispielhaft diesen Unternehmen bekommen Sie als Newsletter-Abonnent Gutscheine in Form von Rabatten:

  • H&M: 25% Rabatt auf wahlweise einen Artikel beim nächsten Online-Einkauf
  • Esprit: 10 % (neue "Esprit Friends" bekommen zusätzlich einen 10€-Gutschein geschenkt )
  • Tchibo: 10 %
  • Görtz: 10 % Gutschein
  • Tommy Hilfiger: 10 % Gutschein
  • Obi Baumarkt: 5% auf einen Online-Einkauf

Questler spendiert neuen Mitgliedern 5 Euro

Die Mitglieder bei Questler können beim Shoppen viel Geld sparen, denn Questler ist ein Cashback-Programm, genau wie EuroClix. Mitglieder bekommen Infos über Schnäppchen und kostenlose Angebote und sparen beim Online-Einkauf in den mehr als 2.000 Partnershops bis zu 50 Prozent. Das besondere Extra bei Questler: Alle Neumitglieder bekommen 5 Euro Startguthaben geschenkt.

EuroClix: Anmelden, kostenlos mitmachen, das Sparprogramm nutzen und 1,95 Euro geschenkt bekommen

EuroClix bezeichnet sich selbst als "das beste Sparprogramm Deutschlands", über 150.000 Menschen sind dort angemeldet und diese haben mit EuroClix schon mehr als 28 Millionen Euro gespart. Doch das Unternehmen ist nicht nur ein renommierter Anbieter von Cashback (das heißt, Sie bekommen für Ihre Online-Einkäufe in über 1.500 Shops bares Geld zurückerstattet). Mit EuroClix können Sie auch auf verschiedene Arten Geld verdienen, beispielsweise indem Sie an Umfragen teilnehmen ("PanelClix") oder E-Mails (so genannte "Paidmails") von EuroClix anklicken und durchlesen. Das Beste: EuroClix belohnt Ihre Anmeldung mit einem Willkommensbonus von 1,95 Euro. Hier können Sie sich registrieren: EuroClix.de

iGraal schenkt Ihnen 5 Euro Willkommensbonus

iGraal ist der Dritte im Bunde der Cashback-Anbieter – erst kürzlich haben wir die Plattform hier auf Nebenjob.de vorgestellt. Auch bei iGraal verdienen bzw. sparen Sie Geld durch Rabatte, Gutscheine und Cashback. Neue Mitglieder bekommen gleich bei der Anmeldung 5 Euro geschenkt – und das ohne Gegenleistung.

 

Ein Gutschein reicht Ihnen nicht? Finden Sie bei YoungCapital einen Job in Ihrer Nähe!

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen