NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

empfohlen.de ist ein Online-Portal, auf dem man sich kostenfrei registrieren kann, um mit Online-Aufträgen Geld zu verdienen. Zu den Aufträgen zählen z.B. Online-Umfragen, App-, Webseiten- oder Produkttests. empfohlen.de ist im Juli 2017 online gegangen und konnte innerhalb dieser Zeit bereits 600.000 Mitglieder von sich überzeugen. Wir wollten in Erfahrung bringen, wie genau das Arbeiten über empfohlen.de funktioniert und haben deshalb für euch nachgefragt. 

 Über die Webseite erhältst du deine Aufträge

 

Warum sollte man sich für empfohlen.de entscheiden? 

Der wohl größte Unterschied besteht darin, dass wir unseren Mitgliedern einen wirklichen Mehrwert bieten. Wir wollen unsere Mitglieder nicht mit Punkten und Prämien vergüten, sondern mit echtem Geld. Und wir wollten ein Portal schaffen, das seine Mitglieder wirklich fair bezahlt. Ich denke, dass wir das geschafft haben und wir arbeiten täglich daran, dieses Modell noch weiter zu verbessern.

 

Wie kann man bei empfohlen.de Geld verdienen?

Wie bereits erwähnt, gibt es im Großen und Ganzen vier Arten von Aufträgen: Klassische Online-Umfragen, App-Tests, Webseiten-Tests und Produkttests. empfohlen.de ist damit nicht nur als Felddienstleister im Bereich der Marktforschung tätig, sondern auch im Bereich des Crowdtestings, bei dem die Benutzerfreundlichkeit von Apps, Webseiten oder Produkten im Fokus steht. Die Mitglieder testen, beobachten und bewerten beziehungsweise hinterlassen ein Feedback, welches dann dem Kunden anonymisiert weitergegeben wird. Je nach Aufwand und Umfang kann ein Online-Auftrag wenige Minuten dauern - es gibt jedoch auch Aufträge, die über einige Tage verteilt bearbeitet werden und in Summe bis zu einer Stunde dauern. Dementsprechend variiert dann auch der Verdienst. Die kleinsten Aufträge werden mit einem Euro vergütet - viele Aufträge bewegen sich jedoch im Bereich von 10 Euro, und einige sogar im Bereich von 50 Euro. 

 

Wie viel kann man bei empfohlen.de verdienen? 

Wenn man sich als neues Mitglied registriert, erwarten einen aktuell direkt 19 Aufträge in Höhe von 70 Euro. Uns ist wichtig, dass die Mitglieder möglichst pflichtbewusst und gewissenhaft arbeiten. Mitglieder, die das tun, haben bei der Auftragsvergabe selbstverständlich einen Sonderstatus. Sie können sich durch ihre Erfahrung und ihre Gewissenhaftigkeit sozusagen hocharbeiten, den Rang eines Premium-Testers verdienen und sich auf diese Weise Zugang zu besonders gut vergüteten Aufträgen verschaffen. 

 

Wie wird der Verdienst ausgezahlt?

Ausgezahlt wird ab einer Grenze von 30 Euro auf das Bankkonto. Es sind auch mehrere Auszahlungen pro Tag möglich, sofern das Mitglied dies wünscht. Das Mitglied muss nichts weiter tun, als auf einen Button zu klicken - die Auszahlung wird von einem Mitarbeiter geprüft und in die Wege geleitet. Innerhalb von 24 Stunden ist das Geld im Regelfall erfolgreich ausgezahlt.

 

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um über empfohlen.de Geld zu verdienen? 

Voraussetzungen gibt es so gut wie keine. Da wir als Felddienstleister für die Marktforschung tätig sind, ist jeder auf unserem Portal willkommen. Je individueller die Mitglieder - desto besser. Bildungshintergrund, beruflicher Werdegang oder ähnliches spielen überhaupt keine Rolle. Einzig und allein das Mindestalter von 18 Jahren muss eingehalten werden.

 Geld verdienen mit Produkttests

 

Gibt es eine Personengruppe, für die sich empfohlen.de besonders eignet?

An sich nicht. Wir freuen uns jedoch natürlich insbesondere über engagierte und motivierte Mitglieder. Genau für solche haben wir deswegen auch interne Strukturen geschaffen, durch welche engagierte Mitglieder zusätzlich belohnt und gefördert werden. Sie schalten sich für mehr und höher vergütete Aufträge frei und kommen in den Genuss weiterer exklusiver Privilegien.

 

Gibt es Tests bei empfohlen.de mit denen man besonders viel Geld verdienen kann?

Viele App- und Produkttests haben eine überdurchschnittlich hohe Vergütung. Wir arbeiten allerdings gerade an einer neuen Art von Aufträgen, die sogar noch höher vergütet sein soll. 

 

Welche Tipps gibt es für Neueinsteiger?

Verglichen mit anderen Plattformen und Anbietern vergüten wir unsere Mitglieder wirklich hoch und wollen das auch weiterhin so beibehalten, da wir wirklich sehr gute Resonanz von unseren Mitgliedern erhalten haben. Eine gute Bezahlung setzt natürlich voraus, dass das Mitglied auch gewissenhaft arbeitet. Mitglieder, die besonders gewissenhaft arbeiten, werden von uns gefördert und erhalten immer wieder neue und auch höher vergütete Aufträge. Gewissenhaft zu arbeiten ist daher vermutlich der beste Tipp, den man einem Neueinsteiger geben kann. 

 

Wie und wo kann ich mich anmelden?

Auch die Anmeldung wollten wir so einfach wie nur möglich gestalten: Über empfohlen.de kann man sich entweder per Facebook, Gmail, oder mit der eigenen E-Mail-Adresse registrieren. Die Registrierung dauert nicht einmal 10 Sekunden - und schon kann man loslegen, Aufträge bearbeiten und Geld verdienen.

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Tobi
    Dienstag 20-08-2019

    bei mir lief alles super. Hatte die 70 Euro in ca. 3 Wochen zusammen. Ab 70 Euro könnt ihr jetzt auf jegliches Konto überweißen und nicht auf das dort angegebene. 3 Tage nachdem ich auf auszahlen gedrückt habe, war das Geld tatsächlich auf meinem Konto. Ich bin total begeistert. Leider bekomme ich aktuell pro Woche noch max. Aufträge im Wert von 3-4 Euro. Dennoch, da Auszahlung geklappt hat, werde ich auch diese machen und mir so während meiner Zugfahrt etwas hinzuzuverdienen

  • Dampfer Jo
    Samstag 09-03-2019

    Voll mieß , beht nicht mit PayPal!!!!

  • Joao Monteiro
    Donnerstag 28-02-2019

    NICHT ZU EMPFEHLEN. AUSZAHLUNG NICHT MÖGLICH.

  • Laura
    Freitag 08-02-2019

    Das ist kompletter Schwachsinn. Ich habe mehrere Stunden für Umfragen investiert um auf den Mindestwert von 30€ zu kommen. Jetzt wollte ich das Geld auszahlen lassen doch das geht nur wenn ich ein neues Konto eröffne. Komplette Zeit Verschwendung

  • Amiaffe
    Sonntag 20-01-2019

    Dieses Interview könnte ein Review vertragen. Es hat bei vielen Tests den Anschein, dass es überhaupt nicht darum geht irgendwas zu testen, sondern darum Provisionen für Neuanmeldungen auf diversen Seiten einzustreichen, ein Teil davon wird dann an die User ausgezahlt (die "Bezahlung"). Die Umfragen zumindest die im Anschluss an den Test stattfinden sind extrem Vage und ich weiß nicht, wem diese Umfrageergebnisse nutzen sollen. Für die Auszahlung muss man ein neues Konto eröffnen (!). Ich kann nicht sagen, ob das vorher schon irgendwann erwähnt wurde, aber es scheint so, dass dieser Umstand bei der Neuanmeldung eher vertuscht wird. Werde es wohl tatsächlich mit der Eröffnung eines neuen Kontos probieren, aber bislang scheint mir die Seite sehr zwielichtig.

  • asdasd
    Freitag 18-01-2019

    Am arsch paypal alter... Du musst ein neues konto bei so ner behinderten bank eröffnen...

Beliebte Beiträge