DaWanda hilft kreativen Selbermachern, mit ihrem Hobby von zu Hause aus Geld zu verdienen

Selbermachen liegt im Trend. Doch was machen Menschen, die zwei linke Hände oder nicht genügend Zeit haben, dennoch aber etwas Selbstgemachtes, Individuelles oder vielleicht sogar ein Unikat besitzen oder verschenken möchten? All diejenigen finden früher oder später ihren Weg zu DaWanda, denn hier finden kreative Selbstmacher und Menschen, die ein Faible für Einzigartiges haben, zusammen. Selbstgekauft statt selbstgemacht lautet die Devise.

Da Wanda ist Heimarbeit der besonderen Art

Für all diejenigen, die sich mit ihrem Nebenjob in Heimarbeit etwas hinzuverdienen möchten, bietet Dawanda überaus Möglichkeiten. Denn DaWanda jedoch ist ein Online-Marktplatz für Kreative: Hier gibt es keine Massenware, sondern Selbstgebasteltes, Besonderes oder sogar Unikate. Ob handgestrickt, selbstgebastelt, gemalt, genäht oder gezimmert: Von Schmuck über Kissen, Taschen, Dekoration, Spielzeug, Schuhe und Kleidung bis hin zu Möbeln – die Vielfalt der Artikel, die auf DaWanda angeboten werden, findet kaum Grenzen.

Damit hat es DaWanda für kreative Geister um vieles leichter gemacht, aus ihrem Hobby bzw. ihrem Talent einen Nebenjob zu machen und damit quasi in Heimarbeit Geld zu verdienen. Denn über DaWanda lassen sich – sogar von zu Hause aus – viele Kunden erreichen, die Spaß daran haben, individuelle und einzigartige Dinge zu “erstöbern”.

Was müssen Sie als Anbieter auf DaWanda können?

Die Grundvoraussetzung, um mit diesem Nebenjob Geld verdienen zu können, ist Kreativität, Kreativität und noch einmal Kreativität. Natürlich geht es auch um Ihre handwerklichen Qualitäten, dennoch bleibt die Grundlage bei diesem Nebenjob Ihre eigenen Ideen, mit welchen Sie Ihre Produkte einzigartig und unnachahmbar machen. Halten Sie die Augen offen – egal wo Sie sind – und lassen Sie sich anregen. Hören Sie auch auf das Feedback Ihrer Kunden auf DaWanda – diese Meinungen können Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Produkte enorm weiterhelfen.

Außer, dass Sie das Können zur Anfertigung Ihrer Produkte haben ist es wichtig, dass Sie Ihre Stücke optimal präsentieren. Zwar brauchen Sie mit DaWanda als Verkaufsportal keine eigene Website mit Shopsystem einzurichten – das übernimmt alles DaWanda für Sie. Die Vermarktung Ihrer Artikel und Ihres Shops bleibt dennoch in weiten Teilen Ihnen überlassen. Präsentieren Sie sich und Ihre Produkte bestmöglich: Unter anderem gehören hierzu gute Fotos und ansprechende Produktbeschreibungen.

Die technische Seite – dass heißt das Hochladen der Artikel –ist dabei gar nicht schwer. DaWanda hilft Ihnen mit vielen Tipps dabei, Ihre Produkte möglichst erfolgreich anzubieten und zu verkaufen.

Die Registrierung und die Shoperöffnung auf DaWanda ist kostenlos

Der Online-Shop, den Sie als Verkäufer auf Dawanda einrichten können, ist kostenlos personalisierbar. Natürlich ist auch die Registrierung kostenlos. Sobald Sie DaWanda als Verkaufsplattform nutzen und Artikel zum Verkauf einstellen, bezahlen Sie für eine Einstellgebühr pro Artikel und – bei erfolgreichem Verkauf – eine Provision auf den Kaufpreis.

Wie können Sie mit DaWanda Ihr Hobby zu Ihrem Nebenjob machen?

Wer seine kreativen Kostbarkeiten, die er in Heimarbeit gefertigt hat, auf DaWanda anbieten möchte, kann sofort loslegen. Auf dem Verkäuferportal von DaWanda  bekommen Sie viele Informationen, um Ihr Hobby zum Nebenjob zu machen. Zum Beispiel können Sie sich dort eine Videotour anschauen, auf der Sie alles Wissenswerte von der Registrierung über die Shoperöffnung bis zum Einstellen Ihrer Artikel erfahren.

Auch interessant:

  • Gedanken Was ist eigentlich ein Aushilfsjob? - Du möchtest einen neuen Job annehmen, welcher als Aushilfsjob ausgeschrieben ist, und bist dir nicht sicher, was genau ein Aushilfsjob ist? Die Verwirrung um dieses Thema ist groß. Wir helfen mehr lesen
  • Nebenjob bei der Deutschen Telekom - Die Deutsche Telekom AG ist Europas größtes Telekommunikationsunternehmen und auf vier Kontinenten in 31 Ländern vertreten. Rund die Hälfte der 217.000 Mitarbeiter der Deutschen Telekom sind in Deutschland beschäftigt. Darunter mehr lesen
  • Kugelschreiber zusammenbauen Kugelschreiber zusammenbauen - Gibt es diesen Nebenjob in Heimarbeit tatsächlich - oder handelt es sich bei den Stellenangeboten um unseriöse Anzeigen? Tatsache ist, dass Kugelschreiber mit Logodruck gern von vielen großen und kleinen mehr lesen
  • Gedanken Was ist eigentlich ein Aushilfsjob? - Du möchtest einen neuen Job annehmen, welcher als Aushilfsjob ausgeschrieben ist, und bist dir nicht sicher, was genau ein Aushilfsjob ist? Die Verwirrung um dieses Thema ist groß. Wir helfen mehr lesen
  • Nebenjob bei der Deutschen Telekom - Die Deutsche Telekom AG ist Europas größtes Telekommunikationsunternehmen und auf vier Kontinenten in 31 Ländern vertreten. Rund die Hälfte der 217.000 Mitarbeiter der Deutschen Telekom sind in Deutschland beschäftigt. Darunter mehr lesen
  • So bleibt Ihr Nebenverdienst steuerfrei So bleibt Ihr Nebenverdienst steuerfrei - Wer einen Nebenjob ausübt, möchte möglichst viel vom Verdienst behalten. Hier lesen Sie, wann Ihr Nebenjob steuerfrei bleibt Die bestmögliche Variante bei der Besteuerung einer Nebentätigkeit ist natürlich, wenn der mehr lesen

Comments are closed.