NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

Babyartikel-Vermietung

Von Nebenjob am 06-07-2006
0 Kommentare | 537 Aufrufe

Denn so schnell sind sie groß


Babys wachsen bekanntermaßen recht schnell aus ihren Sachen heraus und Babyartikel sind recht teuer. Wer die Möglichkeit hat, leiht sich in der Regel im Bekannten- und Verwandtenkreis Artikel wie Kinderwagen, Wiege, Bettchen, Kleidung, Kindersitz, Hochstuhl und vieles mehr. Wem diese Quellen nicht zur Verfügung stehen, der kann sich durch die Babyartikelvermietung mit einer Erstausstattung versorgen

Ihre Qualifikation


Sie sollten die Bedürfnisse der Eltern kennen und über Erfahrung auf diesem Sektor verfügen.

Investitionen und Ausstattung


Ladengeschäft mit ausreichend Ausstellungsraum. Sie müssen sich für den Vermietungsservice natürlich nicht nur mit neuen Artikeln ausstatten, sondern können auch durch das Studieren von Kleinanzeigen günstig an gebrauchte Artikel gelangen

Tipp


Besonders wichtig beim Verleih von gebrauchten Artikeln ist die Reinigung vor der Weitergabe an den nächsten Nutzer.

Neben dem Verleih können Sie auch Artikel zum Verkauf anbieten – dabei kann es sich um gebrauchte sowie neue Dinge handeln.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen