NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

20180905-30461-1ybdmnv_1536128481.jpg

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, einen Nebenjob im Theater auszuüben? Alle Kulturliebhaber sollten jetzt die Ohren spitzen! Wir nennen euch ein paar gute Gründe, warum sich ein Job hinter den Kulissen lohnt.

 

Als kleines Kind hast du von den Brettern, die die Welt bedeuten, geträumt? Du hast es schon vor dir gesehen, wie du, mitten im Spotlight, auf einer riesigen Bühne stehst? Aber irgendwie ist der Traum nicht wahr geworden? Keine Sorge, es muss nicht immer der Job als begnadeter Schauspieler sein, um am Theater tätig zu werden. Wenn du immer schon mal ein bisschen Bühnenluft schnuppern wolltest, ohne gleich eine Schauspielausbildung abschließen zu müssen, dann lohnt sich dieser Blogpost über Theater Nebenjobs für dich allemal.

 

Welche Jobs gibt es?

Wenn du gerne am Theater arbeiten würdest, aber nicht gleich Teil des großen Getummels werden willst, empfehlen wir dir einen Job an der Garderobe. Hier arbeitest du vor allem vor und nach der Vorstellung. Auch beim Einlass an der Kasse, bist du im Wesentlichen vor den Veranstaltungen tätig. Natürlich wird die Theaterkasse aber auch während der vorstellungsfreien Zeit besetzt. Deine Schichten können also wechseln.

Du hast Erfahrungen in der Gastronomie? Warum versuchst du nicht dein Glück als Servicekraft? Egal, ob im Theatercafé oder beim Sektempfang, dein Talent ist gefragt. Mit Sicherheit winkt dir hier auch ein gutes Trinkgeld! Du kennst den Saal deines heimischen Theaters in- und auswendig? Als Hostess kommt dir dieses Wissen zugute. Bei diesem Job kümmerst du dich vorwiegend darum, Besucher zu ihren Plätzen zu führen. Wenn du technikaffin bist, ist ein Aushilfsjob hinter den Kulissen als Veranstaltungstechniker mit Sicherheit interessant für dich.

 

Die Arbeitszeiten

Sei dir bewusst, dass du bei den meisten der oben genannten Theaterjobs dann arbeiten wirst, wenn andere frei haben. Die Vorstellungen finden schließlich vorwiegend abends statt. Weil aber die meiste Arbeit in den Vorbereitungen steckt, ist es nicht unwahrscheinlich, dass deine Schichten Nachmittags beginnen können. Solltest du noch studieren oder übst du noch einen Hauptjob aus, eignet sich eine Aushilfstätigkeit in diesem Bereich allerdings perfekt. So kannst du Studium oder 9-to-5 ganz easy mit deinem Theaterjob kombinieren.

 

Die Voraussetzungen

Lampenfieber vor dem Bewerbungsgespräch? Keine Angst, hier fragt dich niemand danach, ob du Shakespeare zitieren kannst. Du solltest aber durchaus ein Interesse für das Theater mitbringen. Es schadet also nicht zu wissen, was ein Eiserner Vorhang ist und das Wort Requisite solltest du auch schon einmal gehört haben. Weil du bei deinem Aushilfsjob aber hauptsächlich in Kontakt mit den Besuchern stehst, ist es das allerwichtigste, dass du eine offene Persönlichkeit bist und eine positive Ausstrahlung hast. Schließlich erwartet das Publikum einen entspannten Theaterabend. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ist also das A und O. Bringst du diese Skills mit, steht dir nichts mehr im Weg! Am Theater herrscht natürlich auch ein straffer Zeitplan. Organisationstalente sollten sich in diesem Job wohlfühlen!



Du siehst, es gibt unendlich viele Einsatzbereiche und Möglichkeiten tätig zu werden. Konnten wir dich mit unserem Artikel überzeugen, auch im Theater zu arbeiten? Dann klick dich doch einfach mal durch unsere zahlreichen Stellenangebote in dieser Branche und schnapp dir deinen Lieblingsjob. Gib dazu einfach den Suchbegriff “Theater” und deinen Standort (Bsp.: “Berlin”) in die Search Bar ein oder scroll dich hier durch unsere Datenbank. Wir drücken dir bei deinem neuen Theaterjob die Daumen und wünschen Hals und Beinbruch!

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Beliebte Beiträge