NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

Nebenjobs bei Hornbach: Im Baumarkt werden „Helden gesucht“

Von S. Egger am 03-12-2018
1 Kommentar | 1963 Aufrufe

20180905-30461-gyndgl_1536128767.jpg

Kasse, Ware verräumen, Warenannahme etc. - in rund 100 Märkten in Deutschland bieten sich jede Menge Einsatzmöglichkeiten

Ja, tatsächlich: Hornbach, das Baumarkt-Filialunternehmen, das allein in Deutschland mit fast 100 Märkten vertreten ist, ist ein Familienunternehmen, das auf eine fast 140 Jahre lange Unternehmensgeschichte zurückblicken kann. Im Jahr 1877 machte sich der Maurer Michael Hornbach selbstständig, sattelte um auf Schieferdeckermeister und setzte damit den Grundstein für einen Geschäftserfolg, der bis in die heutige Zeit reicht. Aktuell sitzt die fünfte Generation von Familienmitgliedern an der Unternehmensspitze.

 

Ein kurzer Blick zurück: Aus dem kleinen Handwerksbetrieb wurden rund 150 Baumärkte in 9 europäischen Ländern

Der Sohn des Unternehmensgründers erweiterte den Betrieb um eine "Baumaterialien-Sammlung" - und obwohl in dieser Bezeichnung bereits der spätere "Baumarkt" mitklingt, dauerte es bis ins Jahr 1968, bis der erste Hornbach-Baumarkt eröffnet wurde. Otmar Hornbach, der Ur-Enkel des Gründers, eröffnete den Baumarkt der Hornbachs. Zwar handelt es sich nicht um den ersten Baumarkt in Deutschland - Bauhaus und Max Bahr waren bereits an mehreren Standorten präsent, aber der Hornbach-Markt war bedeutend größer, er lag auf der "grünen Wiese" und nicht im Stadtgebiet und – das war ein Novum in Europa – der Hornbach-Baumarkt war mit einem Gartenmarkt kombiniert.

Heute arbeiten rund 16.000 Mitarbeiter bei Hornbach – wer Lust darauf hat, einer von ihnen zu werden, kann dies auch mit einem Nebenjob bzw. Teilzeitjob machen. In diesem Beitrag findst du Infos rund um den Nebenjob bei Hornbach: Mögliche Aufgaben, die Voraussetzungen für die Bewerbung, wie du die Stellenangebote findest und wie du dich bewerben kannst.

 

"Es gibt immer was zu tun": Mögliche Aufgaben bei einem Nebenjob bei Hornbach

Wer einen Nebenjob sucht, bei dem die Arbeitszeit unter 20 Stunden in der Woche liegt, wird sein Einsatzgebiet vor allem an der Kasse oder in der Warenverräumung finden. Aber auch die Mitarbeit im Bereich des Wareneingangs und -ausgangs ist denkbar – allerdings mit komplexeren Zugangsvoraussetzungen.

 

Nebenjobs bzw. Teilzeitjobs an der Kasse

Ein typischer Einsatzbereich für Nebenjobber bzw. Teilzeitkräfte ist, wie gesagt, der Job im Kassenbereich. An der Kasse arbeitst du ebenso wie deine Kollegen im Verkauf ganz nah am Kunden: Du stehst ständig im direkten Kundenkontakt. Wer also nicht gern mit Menschen umgeht, ein offener und kommunikativer Mensch ist, sollte sich um diesen Job lieber nicht bewerben.

Bei aller Freundlichkeit solltest du gleichzeitig zügig und sorgfältig arbeiten können, vor allem, wenn der Andrang an den Kassen erhöht ist. Auch, dass im Kassenbereich Ordnung herrscht und es sauber und aufgeräumt aussieht, liegt in deiner Verantwortung.

Wenn du dich für diesen Nebenjob interessierst, solltst du PC-Grundkenntnisse mitbringen, erste Erfahrungen an der Kasse gemacht haben und im besten Fall eine kaufmännische oder alternativ eine handwerkliche Ausbildung absolviert haben.

Und nicht zuletzt - aber das gilt unabhängig vom Einsatzbereich - wird von Ihnen Kollegialität, Hilfsbereitschaft innerhalb des Teams und Flexibilität (vor allem die zeitliche Flexibilität innerhalb der Öffnungszeiten des Marktes) erwartet.

Wichtig: Einige Jobs sind speziell für Werksstudenten ausgeschrieben – in diesem Fall ist zusätzlich erforderlich, dass du im Besitz einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung bist.

 

Nebenjob bzw. Teilzeitjob in der Warenverräumung

Ein klassischer Einsatzbereich für Aushilfen und Teilzeitkräfte ist der in der Warenverräumung. Wenig überraschend sind die typischen Aufgaben, nämlich das Einräumen der Ware in den jeweiligen Warenbereichen. Dass es anschließend ordentlich und sauber aussieht in dem Arbeitsbereich, in dem du tätig warst, muss wahrscheinlich nicht weiter erklärt werden.

Zusätzlich unterstützen du deine Kollegen, wenn neue Ware von Lieferanten eintrifft und hilfst dabei, diese entgegenzunehmen. Bei diesem Job wird von dir erwartet, dass du über PC-Kenntnisse verfügst – und natürlich ist auch hier zeitliche Flexibilität notwendig.

 

Etwas anspruchsvoller ist der Teilzeitjob im Wareneingang bzw. Warenausgang

Die Mitarbeiter im Wareneingang/-Ausgang müssen etwas spezifischere Qualifikationen erfüllen. Die Voraussetzungen ergeben sich dabei aus den Aufgaben, die in diesem Bereich anfallen. Insgesamt lässt sich zusammenfassen, dass du für den reibungslosen Service in der Warenannahme und Warenausgabe mitverantwortlich bist. Im Einzelnen zählen hierzu beispielsweise die Be- und Entladung von LKW's, die Kontrolle des Wareneingangs und Buchungen im Wareneingangssystem. Als Mitarbeiter in diesem Arbeitsbereich bist du Ansprechpartner für die Kunden und Lieferanten von Hornbach.

Wie gesagt: Die Anforderungen sind sehr gezielt. Wenn du in diesem Bereich tätig werden möchtest, solltest du eine fachspezifische Ausbildung oder alternativ mehrjährige Erfahrung im Lagerbereich gemacht haben. Zusätzlich benötigst du einen Staplerschein und außerdem PC-Kenntnisse - bestenfalls kannst du mit einer Warenwirtschaftssoftware, wie beispielsweise SAP, umgehen.

 

Weitere Aufgabengebiete, die sich in Teilzeit übernehmen lassen

In Teilzeit werden außerdem Fachberater für die unterschiedlichen Fachbereiche des Baumarktes eingestellt – ob Elektro, Werkzeuge, Sanitär, Farben, Tapeten … - wer in den Fachbereichen einen Job sucht, sollte sich darauf einstellen, dass er auf die jeweils erforderlichen Fachkenntnisse zurückgreifen kann.

Und auch die im Projekt- und Servicecenter angebotenen Teilzeitjobs erfordern spezifische Qualifikationen im Bereich Organisation, Administration, PC-Anwendungen (insbesondere MS-Office).

 

Die Arbeitszeiten bei den Stellenangeboten in Teilzeit

Bei den Teilzeit-Stellenangeboten, die wir recherchiert haben, lag die Arbeitszeit bei mindestens 15 Stunden in der Woche – also nahe am Halbtagsjob-Niveau. Auch bei den Stellenangeboten für Werksstudenten an der Kasse und in der Warenverräumung lag die Arbeitszeit bei 15 bis 18,75 Wochenstunden. Generell bewegte sich die Wochen-Arbeitszeit bei den Stellenangeboten in Teilzeit von 15 bis zu 30 Stunden.

 

Hier findest du die Stellenangebote

Natürlich haben wir die Nebenjobs und Minijobs von Hornbach auf unserer Jobbörse.

Hier gehts direkt zu den Stellenangeboten in der Jobbörse

Kommentare

  • hans-jürgen godo:

    18-10-2018

    Suche einen Nebenjob bei Hornbach als Warenverräumer bitte um Rückantwort Danke


Kommentar hinzufügen