NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

Geld verdienen Lokalberichterstatter

Von Nebenjob am 30-09-2008
0 Kommentare | 486 Aufrufe

Dieser Nebenjob ist oft der Einstieg in den Journalismus


Es gehört heute zur Normalität, dass in vielen regionalen Tageszeitungen und Kleinanzeigenblättern Stellenanzeigen zu finden sind, in welchen Mitarbeiter für die Erarbeitung redaktioneller Beiträge gesucht werden. Die Rede ist vom Lokalreporter - ein Job, der in der Regel - zumindest im ersten Schritt - oftmals als Nebenjob ausgeübt wird.

Aufgaben - was machen Sie als Lokalreporter?


Die vielen Lokalzeitungen und Wochenblätter in Deutschland pflegen die Bürgernähe und haben traditionell einen engen Bezug zu der Bevölkerung in ihrer Umgebung. Um über all das berichten zu können, was die Menschen in der Region interessiert bzw. interessieren könnte, braucht jede Zeitung Reporter, die über diese Ereignisse quasi hautnah berichten. So schreiben Lokalreporter - auch im Nebenjob - beispielsweise über Stadtfeste, Sportveranstaltungen, Unfälle und Geschäftseröffnungen ebenso wie über Einsätze der freiwilligen Feuerwehr, über Theateraufführungen der plattdeutschen Bühne, über die Tätigkeiten der Ortsvereine und vieles mehr.

Es geht also immer darum, über Themen aus dem regionalen Umfeld zu berichten - allerdings könnte dies schwer fallen, wenn der die Berichterstattung völlig themenfremd ist. Aus diesem Grund gibt es in jeder Lokalzeitung mehrere Mitarbeiter, die entsprechend ihrem Interessengebiet über die Ereignisse der Region berichten.

Da ein Bild oft mehr als tausend Worte sagt, ist es im Regelfall äußerst nützlich, wenn die Berichte auch Bildmaterial enthalten. Diese Aufgabe, Fotos vom Geschehen mitzuliefern, übernimmt in der Regel ebenfalls der Lokalreporter. Das Mitliefern von Bildern zum Bericht spielt übrigens auch eine Rolle im Hinblick auf die Bezahlung.

Was sollten Sie für einen Nebenjob als Lokalberichterstatter können?


In den seltensten Fällen wird erwartet, dass ein Lokalreporter bereits eine journalistische Ausbildung absolviert hat; besonders, wenn es für ihn eine Nebentätigkeit ist. Vielmehr dient vielen dieser Nebenjob dazu, Berufserfahrungen für eine spätere hauptberufliche journalistische Tätigkeit zu sammeln. Dennoch sollten Sie einige grundlegende Eigenschaften bereits mitbringen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen