Traum-Nebenjob für Schlaflose

In fast allen Hotels und auch in vielen Pensionen läuft ohne die Nachtportiers – immer öfter auch als “Night Auditor” bezeichnet – nichts. Denn auch nachts muss jemand am Empfang bereit sein, die Gäste zu betreuen. Den Nachtportiers ist es zu verdanken, dass die Wünsche der Gäste auch nachts erfüllt oder Zimmerschlüssel herausgegeben werden und dass auch spät Angereiste noch ein Quartier bekommen. Ein Job also, der wirklich wichtig ist – und oftmals auch als Nebenjob ausgeübt wird.

Ihre Aufgaben bei einem Nebenjob als Nachtportier

Die Aufgaben, die Sie als Nachtportier übernehmen, hängen auch stark von Ihrem jeweiligen Arbeitgeber ab – handelt es sich um ein großes Hotel oder eher um eine Bed-and-Breakfast-Unterbringung?

Sicherlich wird der Nebenjob als Portier in einem Hotel nachts ruhiger und damit auch weniger anstrengend sein als am Tage. Dennoch sollten Sie sich bewusst darüber sein, dass Sie als Nachtportier den Empfangsbereich während der Nachtschicht leiten und damit ein großes Maß an Verantwortung übernehmen. Grundsätzlich sind Sie bei diesem Aushilfsjob zuständig für die Begrüßung der spät anreisenden Gäste sowie den Check-Out der früh Abreisenden. Sie als Night Auditor sind Ansprechpartner für die Gäste, nehmen Telefonanfragen entgegen und übernehmen beispielsweise auch die morgendlichen Weckrufe.

Voraussetzungen für diesen Aushilfsjob: Was wird erwartet?

Sie sind im Gastkontakt – das heißt, dass gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild zunächst einmal Grundvoraussetzung sind. Nicht weniger wichtig sind sehr gute Deutsch- und meist auch (mindestens) Englischkenntnisse sowie gute EDV-Kenntnisse. Außerdem sollten Sie gut mit Menschen umgehen können, zuverlässig, pünktlich und belastbar sein.

Die Arbeitszeiten bei einem Nebenjob als Nachtauditor

Die Einsatzzeiten im Nachtdienst beginnen in der Regel zwischen 22 und 24 Uhr und enden am nächsten Morgen zwischen fünf und sieben Uhr, wenn die Ablösung durch die Tagschicht erfolgt.

Geld verdienen: Wie wird dieser Nebenjob bezahlt?

Je nach Anforderung und Qualifikation werden Sie als Nachtportier ab 8,84 Euro, dem zurzeit gesetzlichen Mindestlohn, pro Stunde verdienen.

Comments are closed.